In Würde altern

gesund SEIN bis ins hohe Alter

11.-20. Nov 2022

Online Homöopathie Kongress

Dr. med. Franziska Rubin

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Dr. med. Franziska Rubin
Meine Medizin für gesunden Schlaf
In diesem Interview gibt sie hilfreiche und bewährte, direkt umsetzbare Hilfen weiter, die einen gesunden Schlaf wieder herstellen können.
Dr. med. Franziska Rubin verrät uns wertvolle Tipps aus ihrem Buch: "3 Jahre jünger in 8 Wochen" und gibt uns unterstützende Ernährungsempfehlungen.
Tipp: Leicht umsetzbares Wissen: praktisch, lebensnah, unkompliziert. Vor allem für Naturheilkunde-Freunde und Menschen, die ergänzend zur Homöopathie ihre Gesundheit unterstützen möchten.
Zwei Bücher, die zum Kongress passen: "3 Jahre jünger in 8 Wochen" erscheint am 01.12.2022
Ihr Buch: "Meine sanfte Medizin für guten Schlaf"

Dr. med. Franziska Rubin ist Ärztin, Moderatorin und Medizinjournalistin sowie Autorin mehrerer Bestseller zum Thema Gesundheit, Hausmittel und gesundes Kochen. Ihr Herz schlägt aus Überzeugung und mit viel Begeisterung besonders für die Naturheilkunde. Als TV-Moderatorin präsentierte sie 17 Jahre lang die Gesundheitssendung "Hauptsache Gesund" des MDR und war davor das Gesicht weiterer Wissenschaftsmagazine und Servicesendungen. Die TV-Ärztin setzt auf bewährtes Wissen aus beiden Welten, der Schulmedizin und Komplementärmedizin. Der Kneipp-Bund würdigte ihren Blick für den ganzen Menschen und ihren Einsatz für Naturheilverfahren und Hausmittel mit dem Kneipp-Bund-Gesundheitspreis.
Vita:
Abitur am humanistischen Kaiser Wilhelm Gymnasium Hannover Abschluss des Studiums der Humanmedizin und der Doktorarbeit, Promotion, Dr. med. an der Universität zu Köln diverse Moderatorencoachings, Schauspiel- und Gesangsunterricht
Moderationen:
1998 – 2015: Live-Moderation des 45-minütigen MDR-Gesundheitsmagazins „Hauptsache Gesund"
2000 – 2008: Diverse Specials für den MDR: „Dr. Franziska Rubin unterwegs" oder „Hausbesuche"
2001 – 2004: Moderation des Wissenschaftsmagazins „Sonde", SWR; Wöchentliche Auftritte als medizinischer Experte in „Dabei ab zwei", MDR und „MDR um 12"
1999 – 2000: Live-Moderation von „CLEVER", das tägliche Servicemagazin, VOX
1997 – 1998: „Rubins Health", moderiertes Gesundheitsmagazin WETTERKANAL
1997 – 2000: verschiedenste Live-Moderationen und Mitaufbau des „KiKa", Kinderkanal von ARD und ZDF
1995 – 1996: „Mir nach", Kindersendung, ARD, BR, 3SAT
1994 – 1995: „Luft und Liebe", Flirtshow, RTL2
2015-2019 4 Jahre Australien, Brisbane
Seit 2019 zurück am Ammersee
Seit 2010 ca. 15 Bücher veröffentlicht, darunter viele Bestseller.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das
In Würde altern

gesund SEIN bis ins hohe Alter

Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

16 Kommentare

  • Eine wunderbar authentische Persönlichkeit.
    Danke für dieses sehr schöne Gespräch.

  • Gerti

    Danke für die vielen Infos.

  • Heike Wildt

    Liebe Frau Dr. Rubin,
    danke für das interessante Interview mit einigen für mich neuen Aspekten.
    Was ich nicht nachvollziehen kann, ist, dass Sie und Ihre Familie – wenn ich Sie richtig verstanden habe, Kuh-Milch konsumieren!? Ich glaube nicht, dass Sie Mandel- oder Hafer- oder eine andere pflanzliche Milch gemeint haben, sonst hätten Sie das erwähnt!
    Wenn Sie dazu Stellung nehmen könnten, fände ich das super!
    Vielen Dank!

  • Elisabeth Ruschel

    Das war für mich der bisher authentischste Beitrag, den ich gehört habe. Außerdem mit verständlichen Worten mit sehr viel guten Tipps.
    Auch Gaby Schörk führt das Interview mit soviel Liebe.
    Danke und

    Liebe Grüße Betty

  • Gudrun

    Vielen Dank für das tolle Interview. Könnten sie ihre Müsli-Zusammenstellung für eine Woche hier bitte nochmal mitteilen?
    Vielen Dank

  • Christine H.

    vielen Dank, eine sehr ehrliche wunderbar herzliche Person mit guten Tips und Anregungen, herzlichen Dank und liebe Grüße Christine

  • Manfred S.

    ich würde noch von aura soma den royal blauen pomander empfehlen, oder ein entsprechendes aura soma öl. da ist u.a. auch lavendel drin. psychohygiene ist auch ein wichtiger punkt. vorm schlafengehen die haltung einnehmen: ihr könnt mich alle mal. themen, geschichten zur seite legen.-
    als ich Franziska das erste mal im tv sah, war mir ihr gesicht irgendwie vertraut. nun lese ich hier in der interview-beschreibung, dass sie in hannover abitur machte. vielleicht sind wir uns hier mal über den weg gelaufen.

  • Britta

    Sehr schönes Gespräch, sehr angenehm mit vielen tollen Tipps und Anregungen. Sehr praxisnah und gut umzusetzen. Wo ist diese TCM Klinik: in Bad Krötzing? Habe ich nicht ganz verstanden. Herzliche Grüße Britta

  • Ute

    Danke fūr diesen interessanten Beitrag, zu dem ich noch eine Frage habe. Ist es jetzt das Vitamin C oder das Vitamin E welches zu Infarkten fūhren kann?
    Danke für eine Antwort 🙂

  • Christiane Maria

    Danke,
    immer wieder viele neue Hinweise,gut praktikabel und lebensnah !

  • Anitram

    Dankeschön, sehr gutes Interview und das Gefühl die Tips auch wirklich ins Leben integrieren zu können.

  • Christine

    Schlafstörungen sind bei mir ein ur-Thema – Lavendel aus dem Garten steht auf meinem Nachttisch…dennoch: mit dem Mix aus Melisse, CBD und Melatonin komme ich ohne Suchtfaktor gut zurecht b.Bd.

  • Beate Iding

    Danke für dieses tolle Interview. Gabi hat alle Fragen gestellt, die mich auch interessiert haben und ich habe so viele Tipps und Infos bekommen! Es hat etwas wohltuend Bodenständiges.
    Am meisten hat mich der Aspekt begeistert, diese Themen spielerisch anzugehen. Es macht richtig Laune, ein paar neue Dinge in mein Leben zu integrieren und jetzt – es ist Abend – trinke ich einen Kakao auf euer Wohl :-)))))

  • ingrid

    Danke, das hat mich sehr inspiriert und angesprochen
    Da ich sehr unter dem Restless Legs Syndrom leide und die DopaminAgonisten alle große Nebenwirkungen auslösen:Kurzatmigkeit, Wassereinlagerungen an den Knöcheln, Herzbeschwerden… .
    (z. Z. nehme ich Ropinido dura) möchte ich gerne die genannten homöop. Mittel versuchen. Ist es möglich, dass ich sie noch einmal schriftlich bekomme. Ich konnte leider nicht alle genau verstehen. Da ich in Homöopathie noch nicht sehr bewandert bin. Ich möchte keine Opiate nehmen, wie mir empfohlen. Das ist mir eine große Herzensangelegenheit
    2 Jahre habe ich nur mit Schlafmitteln geschlafen, bis im Schlaflabor die Restless Legs Problematik als Auslöser für die Schlafstörungen festgestellt wurden. Danke. Vielen Dank. Ingrid
    .

    • Ute

      … da ich das auch nicht genau mitbekommen habe, würde ich mich seht über eine Antwort freuen!!

    • Ute

      … ich schließe mich Ingrid an. Habe von unterwegs gehört und hatte keine Gelegenheit mizuschreiben. Es wäre schön, wenn ihr die Mittel nochmal angeben könntet.
      Danke und liebe Grüße
      Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.