In Würde altern
-
gesund SEIN bis ins hohe Alter

11.-22. November 2022

Dr. Rajan Sankaran
Deutsche Version
English Version
AUDIO - Deutsche Version
AUDIO - English Version

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Dr. Rajan Sankaran

Meditation

Dr. Rajan Sankaran gilt als eine der großen globalen Koryphäen der heutigen Zeit. Er ist ein Homöopath, Forscher, Lehrer und Autor von über 30 Büchern, der weltweit für seine revolutionären Konzepte in der Homöopathie bekannt ist.
Seine Idee, dass Krankheit eine Täuschung ist, war ein bahnbrechendes Konzept, das den Grundstein für eine neue Ära in der Homöopathie legte. Er entwickelte die Konzepte der “Empfindungen, Reiche und Erfahrungsebenen” und fügte den bestehenden Miasmen viele weitere hinzu. Er praktiziert eine synergetische Anwendung klassischer und moderner Methoden in der Fallanalyse. Neben seiner Arbeit in der Homöopathie hat Dr. Sankaran Prozesse für inneres Erleben namens WISE entwickelt. Diese haben das Leben von mehr als tausend Menschen weltweit durch Webinare entscheidend verändert.

Thema:
Innerer und äußerer Frieden
Meditation und Werkzeuge für ein friedliches Bewusstsein

Wichtig:
Dr. Rajan Sankaran macht eine Meditationsübung mit uns. Suche dir einen Platz, an welchem du ungestört sein kannst.

Dr. Rajan Sankaran

Dr. Rajan Sankaran wurde 1960 in Indien geboren. Er gilt als eine der großen weltweiten Koryphäen der heutigen Zeit.

Inspiriert von seinem Vater, dem großen Heiler Dr. P. Sankaran, promovierte er 1981 als Goldmedaillengewinner des Bombay Homöopathic Medical College.

Er ist der Leiter der Internationalen Akademie der fortgeschrittenen Homöopathie: „Das andere Lied“ und verkörpert eine offene integrative Geisteshaltung in allen Heilungsansätzen.

Dr. Sankaran gilt als ein klarer und origineller Denker und ist sehr bekannt für seine bahnbrechenden Weiterentwicklungen in der Homöopathie.

Das Online Portal "Die Synergie der Homöopathie" ermöglichte ihm und seinen Schülern unglaubliche Erfolge.

Weiterhin begründete er die „Center of Excellences“ in denen er Homöopathie, Allopathie, gesunde Ernährung, Meditation und Yoga vereint.

Sein Herzensanliegen ist es, die weltweit besten Homöopathen hervorzubringen, damit die größten Heilerfolge ermöglicht werden können. Dazu gründete er das H.O.P.E. Projekt.


Dr. Rajan Sankaran was born in India in 1960. He is considered one of the great global luminaries of our time.

Inspired by his father, the great healer Dr. P. Sankaran, he received his doctorate in 1981 as a gold medal winner of the Bombay Homeopathic Medical College.

He is the director of the International Academy of Advanced Homeopathy: "The Other Song" and embodies an open integrative mindset in all healing approaches.

Dr. Sankaran is considered a clear and original thinker and is well known for his groundbreaking developments in homeopathy.

The online portal "The Synergy of Homeopathy" has enabled him and his students to achieve incredible success.

He also founded the "Centers of Excellences" in which he combines homeopathy, allopathy, healthy nutrition, meditation and yoga.

His heart's desire is to produce the best homeopaths in the world so that the greatest healing successes can be made possible. For this purpose he founded the H.O.P.E. project.

Kurse/Courses presented at:

Dr. Sankaran hat den WISE Prozess entwickelt. Ein Prozess, der uns aus dem dualen Denken herausführt und tiefe Heilung bewirken kann. Dieser Kurs ist für jeden gedacht.

Es ist eine Evolution der Homöopathie und Therapeuten können sich in der Mathias Berner Academy ausbilden lassen.

Als Homöopath lernst du in der Ausbildung den Umgang mit den Sub- und Superklassen der Remedien.

   

 

www.sankaransclinic.com/

Bücher/Books

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das In Würde altern
-
gesund SEIN bis ins hohe Alter
-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

53 Kommentare

  • Eli

    Sehr herzlichen Dank für das Interview mit Dr. Rajan Sankaran. Wo kann ich mich informieren zu Seminaren (deutschsprachig) zum Wise-Prozess? Gibt es im süddeutschen Raum Homöopath/innen, die mit der Wise-Prozess-Methode arbeiten?

    Herzlichen Dank für Ihre Arbeit und freue mich auf Ihre Antwort.
    Eli

    • Anne

      Liebe Eli,

      schau mal: bei der Mathias-Berner Akademie https://academy.mathiasberner.de/ kannst du am Wise-Prozess teilnehmen und dich im Anschluss im Trainer-Kurs sogar darin ausbilden lassen, um andere Menschen zu begleiten.
      Eine Therapeutenliste kann ich dir per Email zukommen lassen, wenn du mir diese zuschickst. Schreib mir einfach kurz unter anne@unitedtoheal.com.

      Liebe Grüße,
      Anne

    • irene birg

      Herzlichen Dank für das informative Interview!!!!

    • Christina

      Liebe Eli,

      Wenn du in Süddeutschland etwas erleben möchtest, dass sich mit den Gefühlen und dem Erleben beschäftigt, kann ich dir auch sehr die Arbeit von Michael Hartenfels empfehlen (www.paradiesprojekt.com).
      Ich habe erst letztes Wochenende wieder ein Seminar von ihm besucht und bin total beseelt. Er ist ebenfalls Homöopath. Ich bin begeistert von seiner Arbeit.

      Es war ein sehr schönes Interview. Ich habe mich am Anfang sehr amüsiert. „Was können wir tun?“ „Nach innen gehen.“ „Was können wir tun?“ „Nach innen gehen.“ „Ja, aber was können wir tun?“ „Nach innen gehen.“:) Ein kleiner Dialog aus meinem Kopf.

      Vielen Dank

  • Ursula Lüthi

    Ihr Lieben
    Dr. Rajan Sankaran ist wunderbar, vielen herzlichen Dank für das Interview. Es war so schön, ihn noch einmal zu sehen und zu hören. Ich habe den WISE-Prozess mitgemacht und denke, dass er eine sehr gute Möglichkeit ist, mit seinem inneren Wesen in Kontakt zu kommen. Vielen, vielen Dank!!
    Herzliche Grüsse
    Ursula

  • Anita van Dijk

    Herzerwärmend die Art und Weise wie Dr. Rajan Sankaran sein Wissen und seine Erfahrungen weitergibt.
    Auch ich würde gerne wissen, ob es einen Homöopath oder Homöopathin in der Nähe von Köln/Bonn/Aachen gibt.

    Auf in einer neuen Welt, befreit von alten Traumata und den Glauben daran.
    In Dankbarkeit und mit herzlichen Grüßen,
    Anita

  • e

    Thank you dr Sankaran: I did your WISE onlineTraining in spring with you organised by Doris,Gaby and Mathias
    It did help me so much in my proces.
    anyway til now I did have no clue what you did mean by super classes, now the picture is getting more complete, and I will be able to work deeper on it
    Thank you so much dr Sankaran to share your wisdom with us and also Doris,Mathias, Gabi and the whole United to Heal team to make this all possible.
    Warm love from Elisabeth from Amsterdam

  • Katharina

    Hallo an Alle,
    zum WISE prozess soll es ein Buch auf Deutsch geben. Wo kann ich das kaufen?
    vielen Dank für eure Hilfe
    Lg Katharina

  • Silja

    Vielen herzlichen Dank, es war wie immer wunderbar…..

    Liebe Grüße
    Silja

  • Jessie

    Thank you so so much for this wonderful interview. What a gem.

    Just listening and processing was a healing experience for me.
    Especially the part „imagine there is a robber in your house and you are in your bedroom, what would you do?“.
    Considering how I would naturally react in that situation taught me something about myself and it feels quite liberating.

    I also really enjoyed the clear explanation of the method with so much heart and humor and a bright, original mind.

    Thank you so much, Dr. Sankaran and also Doris and Mathias for the interview.

  • Rita

    Sorry auch hier
    Es mag stimmen in sich zu suchen und es wäre vllt gut wenn das jeder täte. Nur leider scheint das auch nicht die Realität zu sein.
    Diese Mmh „ Entspannung“ kann natürlich ganz nützlich sein, nur wird es andere Menschen nicht abhalten im Außen zu agieren . Und ob wir das nun wahr haben wollen oder nicht, werden wir dann durch den Staat oder wie immer man das nennen will, gezwungen Dingen zu tun die wir nicht wollen.
    Es hilft auch nicht, wenn der Staat die Hände in unseren Taschen hat.
    Kommt lieber endlich aus eurer Lethargie und macht was für das Außen…
    Wir werden von allem manipuliert und Kranken kann man damit helfen aber, wenn wir das Außen zulassen anstatt es aktiv zu formen , werden wir nirgendwo hin kommen.
    Genau mit diesem Zulassen rechnen die „ Eliten „ und bisher hat es ja auch geklappt.
    Also kommt endlich mal raus und tut was, wehrt euch. Wenn wir das geschafft haben können sich alle wieder verkriechen .
    Wie gesagt, ansonsten schöner Vortrag

    • gabriela

      Hallo Rita,
      solange es dich davon abhalten kann, im Aussen zu agieren, waere schon viel getan! Du scheinst die Botschaft und die Wahrheit dieses Vortrages, den du ’schoen‘ findest, nicht verstanden zu haben!
      Schade….

      • Sieglinde Albrecht

        Guten Tag Rita, guten Tag Gabriela, guten Tag Dr. Sankaran,
        ich meine, es ist richtig was Rita sagt. Wir müssen auch im außen etwas tun. Die friedlichen Montags-Spaziergänge sind bereits der richtige Ansatz. Es sollten in jeder Stadt jeden Tag einige Spaziergänge stattfinden. Friedliche Menschen sollten sich regelmäßig vermehrt versammeln und es passiert ja auch, wie ich auf andere Kanäle regelmäßig verfolgen kann.

        In NRW sind im Mai Landtagswahlen….. Wir dürfen unsere Wahl noch in Freiheit treffen….

        Gabriela, um das alles zu schaffen, ist es sehr wichtig, dass wir zu innerer Ruhe und Gelassenheit zu uns selbst finden, denn daraus resultiert ja dann unsere Stärke für unser zukünftiges Handeln, denn ohne Aktionismus wird sich gar nichts verändern. Denn wenn die Leute der Meinung sind, dass wir jetzt erst einmal wieder ein bisschen Freiheit zurück erhalten werden, dann sind sie auf dem Irrweg.

        NEIN, gerade jetzt wird es Zeit die Kraft der Liebe zu bündeln und friedlich und mit ganz vielen Menschen auf der Welt in Aktion zu treten. Die Länder USA und Australien und Kanada machen es uns bereits vor. Wir sind viele und wir haben die Kraft, etwas zu verändern, dabei hilft uns auch dieser Kongress mit den wunderbaren Menschen, die uns hier Ihre Sicht der Dinge in Liebe mitteilen, herzlichen Dank an Alle – dieser Kongress ist so wertvoll.

        Herzlichen Dank auch an Dr. Rajan Sankaran, Ihre warmherzige Komunikation berührt mich immer wieder und gibt mir persönlich unendlich viel Kraft und das wünsche ich allen Community-Teilnehmer/Innen von Herzen. Liebe Grüße Sieglinde Albrecht

      • Liebe Gabriela, jeder einzelne Mensch auf dieser Erde darf sein eigenes Tempo in seiner Entwicklung gehen. Auch Rita. Zudem sind wir alle in den vergangenen zwei Jahren zwischendurch wütend, frustriert, ängstlich oder entsetzt gewesen. Die Einen haben schon Jahre vor der so genannten Coronakrise oder einem Krieg genau davor gewarnt, hat man darüber gesprochen, wurde man ausgelacht oder als Verschwörer diskreditiert. Was ich damit sagen möchte, jeder Mensch ist anders und dennoch sind wir uns ähnlich und so, kann ich auch Ritas Aussage im Raum stehen lassen und versuchen ihr zu erklären, was man mit Meditation erreichen kann. Herzlich Manuela

    • Liebe Rita, es gibt verschiedene Formen des Widerstands. Dieser kann sich friedlich und meditativ manifestieren. Dazu empfehle ich Ihnen unbedingt den Film/ Kongress von Gregg Braden „Die göttliche Matrix“, oder alle seine Bücher. Wichtig ist, dass sich die Menschen bewusst werden, dass sie manipuliert werden dies, aber auch zulassen und genau da setzt das Interview mit Rajan Sankaran an. Vieles, dass um uns herum geschieht, erschaffen wir uns als Menschen selber. Wir achten nicht auf unsere Gedanken die oftmals geprägt sind von Wut, Hass, Angst usw. Daraus formen sich unsere Worte und diese werden schlussendlich unser Schicksal. Wir alle kreieren selber die Welt in der wir leben weil, wir uns gerade in den vergangenen zwei Jahren haben manipulieren lassen. Die Instrumente dazu sind Mainstream Medien und Socialmedia Plattformen, wir sehen Bilder und projizieren diese weiter, geben ihnen Nahrung. Durch die Mediationsanleitung von Herr Sankaran bringen wir unseren Geist zur Ruhe, stoppen wir die Bilder in unserem Kopf und geben keine Nahrung. Wenn wir in dieser Ruhe weltumspannend, gemeinsam meditieren er-/schaffen wir Grosses.

  • Anitá Megg

    Ich habe keine Worte für diesen Beitrag. Er hat mich zutiefst berührt! Ich bin einfach dankbar!

  • Elke

    Herzlichen Dank für das Interview, die Meditation, Dr. Sankaran, Mathias und die wunderbare Simultanübersetzerin! Ihre Stimme ist umwerfend! Ich wäre fast eingeschlafen!
    Es war wunderschön und ganz bestimmt auch heilend, erst einmal erlebe ich eine große innere Beruhigung!
    Danke!

  • gabriela

    Vielen Dank fuer diese wunderbare Erfahrung!

    Schade Rita, dass du so denkst!

  • Sybille

    Einfach nur danke. Tief berührt und wieder was verstanden. Danke

  • Ruth

    Die Menschen sind als Individuen nicht so gefährlich, aber als Kollektive, als solche führen sie Kriege,oder lassen sich dahingehend bringen.

    Wenn wir aber die Erde sehen, sehen wir auch, dass wir als Menschheit die Erde kaputt machen, die Strukturen die hier Automatismen schaffen, sind zunächst ganz friedlich gewesen, sie summieren sich aber zu etwas, was real eine Gefahr schafft, die wir zusammen-kollektiv überwinden müssen.

    Der innere Frieden mag ja helfen, die Ausdauer zu haben, das zu ändern, aber die Kooperation, um zusammen nicht mehr Nationlismen und Imperialismen zu folgen, die nach dem Fall der Mauer leider überall wieder von den Herrschern propagiert werden, das wäre gut.

    Die Strukturen für Frieden und für Gesundheit in nachhaltiger Weise und nach der UN Definition, verlangen von uns auch, dass wir die Macht der jetzigen Strukturen verändern.
    Es ist leichter, das was wir gewohnt sind weiter zu machen, auch wenn es absehbar ins Elend führen muss.

    Buddhistische Achtsamkeitsmeditation soll da auch hilfreich sein…aber es reicht nicht.

    Ruth

  • „Bewusstheit ist die vollständige und bedingungslose Hingabe an das, was ist, ohne Rationalisierung, ohne Trennung von Beobachter und Beobachtetem“, oder „Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein, das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist, ein Beobachten ohne jegliche Interpretation oder Verzerrung“. Rajan Sankaran spricht in diesem Interview dieselben Lehren an, über die auch sein Landsmann und grosser Philosophe Jiddu Krishnamurti gesprochen hat. Der Kreis schliesst sich immer wieder. Herzlichen Dank für die wunderbare United to Heal Woche mit fantastischen Gesprächspartnern und dem krönenden Abschluss in der Meditation mit Rajan Sankaran. Danke, dass es Euch alle gibt. Danke für dieses unglaubliche Engagement.

  • Dr.Sankaran is a true healer. Thank you all. Be blessed.

  • MB

    Thank you UTH and thank you to Rajan Sankaran for inspiring us with his own thoughts. I’m very grateful to him for rejecting all the praise and returning the task to ourselves as equals in one same boat. I believe he deserves a holiday now! 🙂 God bless you.

  • ida

    Ist Sankaran ein Schüler von Mooji? In der Meditation benützt er genau seine Worte… so schön zu sehen, wie doch alles zusammen hängt

    • Manfred S.

      hallo Ida, indische homöopathen schauen sich durchaus mal westliche satsang-lehrer an, auch mooji gibt in indien „erfolgreich“ seine satsangs. wie auch in deutschland. leider gabs nun auch ein paar handfeste beschwerden von weiblicher seite. stichwort „me too“.

  • Beate

    Das Interview mit Dr.Rajan Sankaran war wunderbar. So ruhig und friedlich, gleichzeitig klar
    und die Brücke zur Achtsamkeit, als zentraler Punkt. Von ganzem Herzen lieben Dank
    an euch Beide. Eine wichtige Arbeit für uns alle, und somit eine Chance auf Frieden.

  • Sehr schön, sehr berührend. Ich habe Rajan Sankaran nochmal anders erlebt, auf der 4. Ebene. Das tat so gut. Ja, wir haben alles in uns. Da wo wir unsere Energie hinwenden, das wird groß. Stille, Meditation ist so wichtig, gerade in diesen Zeiten, für jeden, für die Welt.
    Danke euch Beiden für dieses wunderbare Interview und die schöne Meditation, danke.

  • Erdmuthe Weida

    Ich wünsche, dass die Kulturen aller Länder frei und ungehindert in mein Haus herein wehen können. Aber keine Kultur kann mich so stark beeinflussen, dass ich meine eigene vergesse. (Mahatma Gandhi)
    Nach einem so gelungenen Kongress finde ich es schade, dass wieder eine buddhistische Achtsamkeit Meditation am Schluss steht. Selbstverständlich ist es wichtig, an seiner eigenen inneren Harmonie zu arbeiten und als Arzt sich selbst zuerst zu heilen.
    Aber ich denke in der Passionszeit an Christus, den großen Arzt, der alle Menschen heilte, die sich an ihn um Hilfe wandten. In seinem Opfer am Kreuz wird deutlich, dass Heilen noch eine Dimension hat, die über unsere Befindlichkeit hinausgeht.
    „Ich bin hungrig gewesen – und ihr habt mich gespeist,
    ich bin durstig gewesen – und ihr habt mir zu trinken gegeben….
    was ihr getan habt einem unter diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan (Mt 22).“

  • Petra

    Herzlichen DANK an Dr. Sankaran und Mathias und natürlich an das gesamte Team!
    Die Ausführungen von Dr. Sankaran im Gespräch und die Meditation haben mich in meine Mitte gebracht und mir den Kopf wieder zurecht gerückt, seit dem geht es mir gut.
    Trotzdem ich den WISE Prozess mitgemacht habe, hatte ich mich wieder(mal) ‚verloren‘ in meinen Mustern….
    Am besten war für mich die Frage, ob all das was manchmal in mir abläuft je ganz weg gehen wird, diese Frage habe ich mir oft gestellt. Ich kann diese Frage bis jetzt verneinen aber seit dem ich die Meditation gestern gemacht habe, schaue ich mit einem lächeln, wenn nicht sogar mit einem breiten Grinsen dorthin….ich habe mich erinnert!
    Das tut so gut! Danke!
    Petra

  • Nina

    Rajan Sankaran in Verbindung zu bringen mit Ken (Holocaustrelativierer), Stuht, Ballweg ist schlichtweg unverschämt! Diese spaltenden hetzenden Herren haben nichts gemein mit der versöhnlichen achtsamen Art Rajan Sankarans. Nichts verstanden, nichts gespürt, völlig verrannt – so stelle ich fest! Kommt mal raus eurer narzistischen Selbbetrachtung und NUR auf das Eigenwohl bedachten Gedankenwelt. Wer glaubt von „Eliten“ (Sprachgebrauch von Populisten und Rechtsradikalen) manipuliert zu werden, hat Sankaran nicht verstanden, hat das Leben nicht verstanden. Es ist traurig mitanzusehen in welche Richtung sich der Kongress zunehmend bewegt, was die TeilnehmerInnen angeht. Danke für die wunderbare Meditation! Rajan Sankaran kann ja nicht ahnen, wie sein Engagement gehört und interpretiert wird.

  • Sab

    Ich finde einen anderen Weg zum Beobachter-Zustand einfacher. Und zwar durch erkennen, dass dieser ‚mein‘ Organismus automatisch stattfindet. Dazu folgendermaßen üben: wederhole eine monotone Bewegung und schaue- wie, ob- du die Befehle gibst. zB Armheben 5 Minuten lang.
    Irgendwann wirst du der neutrale Beobachter und dann mit Glück wird dir der sog 4 Zustand klar.
    Dauert etwas, weil der Verstand es nicht nachvollziehen kann. Aaaah, ein Selbstläuferprozess !!

  • Attractive element of content. I simply stumbled upon your
    website and in accession capital to claim that I get in fact loved account your blog posts.
    Anyway I will be subscribing in your augment or even I fulfillment you get entry to constantly rapidly.

  • Greetings, I do think your web site may be having internet
    browser compatibility issues. When I look at your site in Safari, it looks fine however when opening in IE, it’s got some
    overlapping issues. I just wanted to give you a quick heads up!
    Other than that, great blog!

  • I got this website from my pal who told me about this web
    page and at the moment this time I am visiting this website and reading very informative posts at
    this time.

  • I have read so many posts regarding the blogger lovers but this post is in fact
    a good piece of writing, keep it up.

  • Have you ever thought about including a little bit more than just your articles?

    I mean, what you say is fundamental and all. However imagine if you added some
    great pictures or videos to give your posts more, „pop“!
    Your content is excellent but with pics and videos,
    this site could definitely be one of the very best in its niche.
    Superb blog!

  • It’s actually a nice and helpful piece of information. I am
    glad that you just shared this useful information with us. Please keep us
    up to date like this. Thank you for sharing.

  • Thanks very interesting blog!

  • Just want to say your article is as surprising. The clarity in your post
    is just excellent and i can assume you are an expert on this
    subject. Fine with your permission let me to grab your
    feed to keep updated with forthcoming post. Thanks a
    million and please keep up the gratifying work.

  • Hello There. I found your blog the use of msn. This is a
    very smartly written article. I’ll make sure to bookmark it and return to learn more of your helpful info.
    Thanks for the post. I’ll definitely comeback.

  • Your mode of describing everything in this article is really good, all be able to simply know it, Thanks a lot.

  • Hey! I’m at work surfing around your blog from my new
    iphone 4! Just wanted to say I love reading your blog and look forward to
    all your posts! Keep up the great work!

  • Spot on with this write-up, I really believe this web site needs a
    great deal more attention. I’ll probably be returning to read through more, thanks for
    the info!

  • Have you ever considered about including a little
    bit more than just your articles? I mean, what you say is valuable and all.
    However think about if you added some great visuals
    or video clips to give your posts more, „pop“! Your
    content is excellent but with pics and video clips, this site could definitely be one of the greatest in its niche.
    Great blog!

  • Amazing! This blog looks just like my old one!
    It’s on a completely different subject but it has pretty much the same layout and design.
    Excellent choice of colors!

  • Great web site you’ve got here.. It’s difficult to
    find quality writing like yours nowadays. I seriously appreciate individuals like
    you! Take care!!

  • I know this if off topic but I’m looking into starting my own weblog and was wondering what all is
    needed to get setup? I’m assuming having a blog like yours would cost
    a pretty penny? I’m not very web savvy so I’m not 100% positive.
    Any suggestions or advice would be greatly
    appreciated. Thank you

  • Hello every one, here every person is sharing these
    kinds of familiarity, thus it’s good to read this weblog, and I used to visit this website everyday.

  • Hey! I know this is kinda off topic however I’d figured I’d ask.
    Would you be interested in trading links or maybe guest writing a blog
    article or vice-versa? My website discusses a lot of the same subjects as
    yours and I feel we could greatly benefit from each other.

    If you’re interested feel free to send me an e-mail.

    I look forward to hearing from you! Wonderful blog by the way!

  • Yes! Finally someone writes about a.

  • Hi, I do think this is an excellent blog. I stumbledupon it 😉
    I may revisit yet again since I bookmarked it. Money and freedom
    is the best way to change, may you be rich and continue
    to guide others.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.