In Würde altern
-
gesund SEIN bis ins hohe Alter

11.-22. November 2022

Prof. Dr. Ingrid Gerhard
AUDIO -

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Prof. Dr. Ingrid Gerhard

Frauengesundheit, Homöopathie und Geschlechterrollen der modernen Zeit

Die Rolle der Frau in der neuen Welt, Homöopathieforschung und Ursachenbehandlung der modernen Leiden bei Mann und Frau.
Frauengesundheit, Homöopathie und Geschlechterrollen im Spiegel der modernen Zeit.

Tipp:
Hier lernst du geschlechtsspezifische Krankheiten besser verstehen.

Prof. Dr. Ingrid Gerhard

Frau Prof. Dr. Ingrid Gerhard ist Frauenärztin mit den Spezialisierungen Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin, Naturheilkunde und Umweltmedizin. Sie praktizierte und lehrte 30 Jahre lang an der Universitäts-Frauenklinik in Heidelberg. Dort gründete sie die erste Ambulanz für Naturheilkunde an einer deutschen Universitäts-Frauenklinik. Im Ruhestand hat sie ihre wissenschaftlichen Erfahrungen mit der Komplementärmedizin sowohl in Lehrbüchern publiziert als auch in Handbüchern für Laien. Im aktuellen Buch „Frauen-Gesundheit“ (Trias, Oktober 2020) finden Sie schulmedizinische und naturheilkundliche Anleitungen für die Frau als Gesundheitsmanagerin der Familie. Das wichtigste, was jede Frau für sich tun kann, ist die ausgewogene Ernährung, ergänzt durch Mikronährstoffe. Dabei helfen die Ratgeber: „Richtig ernähren in Schwangerschaft und Stillzeit“ und „Myome selbst heilen: Richtig ernähren – die natürliche Alternative zu Pillen und OPs“, publiziert im Mankau-Verlag. Die Inhalte dieser Bücher werden regelmäßig ergänzt und aktualisiert durch Artikel in ihrem Webmagazin www.netzwerk-frauengesundheit.com und in Fachzeitschriften für Ärzte und Therapeuten. Seit 2017 bietet sie zusammen mit der Eisbärakademie eine zertifizierte Weiterbildung für (Frauen)Ärzte und Therapeuten an „Naturheilkunde zur Frauengesundheit“. Siehe Anlage info zu dieser Weiterbildung

Website

Bücher bei Narayana

AZ Frauenarzt Flyer

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das In Würde altern
-
gesund SEIN bis ins hohe Alter
-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

18 Kommentare

  • Sybille

    Ein sehr liebevolles Gespräch. Ein wundervoller Ansatz der integrativen Medizin. Wäre schön wenn sich das durchsetzt. Vielen Dank.

  • Britta

    So eine wunderbare Frauenärztin hätte ich gerne vor Ort! Vielen Dank für die wertvollen Hintergrundinformationen. Die einfachen Tipps am Ende bezeugen, dass Sie eine geerdete und praktische Frau sind!

  • Sachsenqueen

    Wertvolle Erkenntnisse. Leider ticken viele Frauen immer noch im Stutenbissmodus. Männer haben eine ganz andere Struktur, wenn es um Kollktivität geht. Ich hoffe sehr das die Frauen lernen, das sie die Krone der Schöpfung sind und sie sich hingebungsvoll um sich kümmern müssen. All dieser Konsum und die Eile sind auf jeden Fall der falsche Weg.
    Ich habe das auch lernen müssen, aber mit jedem Jahr wird es besser.

  • Barbara Lewis

    I still cant get the english translation of the lectures

    • Manfred S.

      hi Barbara Lewis, sorry, there is no translation of the german interviews. only english speakers are in english and german.

  • Peter

    Bin zwar keine Frau, konnte aber trotzdem etwas mitnehmen. Hab jetzt richtig Bock, nen Baum zu umarmen !

  • Beate

    Könnt Ihr zu dem Messgerät die Bezugsdresse mit einstellen. Das wäre echt super toll. Danke für diese schöne Interview.

  • Dunkel

    Wie kann man Frau Dr. Gebhard kontaktieren? Danke 😉

  • Carla

    Lieber Mathias,
    wir würden uns ja sehr gerne alle zusammen an einen Tisch setzen um das Problem mit Putins Einmarsch in der Ukraine zu lösen. Hat man ja eingangs versucht. Hat nicht geklappt. Mit Putin kann man wie man sieht nicht verhandeln. Ich bin ein friedlicher Mensch und wünsche mir nichts mehr als Frieden in unserer Welt, aber die Entwicklung der letzten 2 Woche zeigt ganz klar, dass der russische Präsident in einer „eigenen“ Welt lebt. Ich halte ihn für krank wie andere Despoten vor ihm. Wenn du ganz konkrete Vorschläge hast wie diese Situation besser gelöst werden kann, dann sag das bitte. Ich mag es aber nicht, wenn nur gesagt wird, die da oben machen mal wieder alles falsch.

    • Mathias Berner

      ja, liebe Carla, das ist leicht gesagt. Aber zum Krieg gehören immer alle Beteiligten. Zuviel Leid geschieht gerade. Ich werde jetzt nicht tiefer darauf eingehen. Das können wir gerne in der Live Session nächste Woche tun.

  • Eva

    Vielen Dank für dieses inspirierende Interview mit einer so klugen, ganzheitlich denkenden Frau.
    Die Webseite habe ich mir eben angesehen, kann man nur weiterempfehlen.
    netzwerk-frauengesundheit.com

  • margrit

    Ganz herzlichen Dank, insbesondere für den Tipp mit Urgroßmutter Eiche, Bäume umarmen, in den Wald gehen. Dies hatte ich durch diese „Zeit“ schon „vergessen“, da der Wald durch die besonderen Massnahmen gerade unerreichbar geworden ist. Aber einen Friedhof mit alten Bäumen ist ganz in der Nähe. Alles war sehr interessant und herzlichen Dank für diese Erkenntnisse und Ihre Arbeit besonders für Frauen.

    Alles Gute und Liebe für Ihren Weg.

  • Carola

    Vielen Dank für das Interview. Sie sind wirklich eine besondere Frau, ein besonderer Mensch. Es hat gut getan, Ihnen zuzuhören.

  • Sybille Ri

    Ein sehr informatives Interview, mit umfassendem Überblick und viel nützlichem Einzelwissen, da ist für jeden etwas dabei. Danke dafür!
    Mitzunehmen ist auch die Tatsache, dass der Patient mitmachen muss, seinen Teil zur Behandlung beizutragen, sonst schlägt die Behandlung nicht an!

  • Johanna

    Dieses Gespräch hat mir sehr gut gefallen. Ich war auch schon kurz auf der Website von Frau Dr. Gerhard, mit ihren vielfältigen interessanten Informationen. Ich freue mich sehr, Frau Dr. Gerhard hier über united to heal „kennengelernt“ zu haben und so von ihren Büchern und Beiträgen erfahren zu haben. Vielen Dank für dieses Interview!

  • Bille

    Hallo Matthias, kannst du bitte das Elektrosmog-Messgerät nochmal verlinken bzw nennen? Das wäre nett von Dir, Danke!

  • Regina Frank

    Danke für den interessanten und inspirierenden Vortrag. Ich bin HP und zertifizierte Homöopathin (SHZ) und ich praktiziere seit über 25 Jahren mit sehr guten Erfolg die klassische Homöopathie nach Hahnemann. Ich würde mir wünschen, dass Patient*innen mehr Mut aufbringen würden und dies auch ihren behandelnden Ärzten, den Krankenkassen u. ihrem Mitmenschen ihre Heilungserfolge mitteilen würden.
    Für den nächsten Kongress wünsche ich mehr Infos zu GENDER-Medizin, ein wichtiges Thema, dass wir in unserer AG FRAUEN der GRÜNEN in meiner Stadt demnächst in einem Online-Vortrag behandeln werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.